Öffentlichkeitsarbeit in Beteiligungsprozessen

Im Seminar zur Öffentlichkeitsarbeit für Beteiligungsprojekte lernen wir Instrumenten und Kanäle kennen, entwickeln PR-Ideen und -Strategien speziell für Partizipationsprozesse und planen konkrete PR-Maßnahmen.

Beteiligungsprojekte verfolgen zumeist hehre Ziele: Sie fördern Demokratie, unterstützen die Akteure im gesellschaftlichen Engagement und sorgen für ein soziales Miteinander. Nur die Medien ziehen nicht richtig mit? 

In meinem Seminar Gute Ziele, keine Presse? Öffentlichkeitsarbeit in Beteiligungsprozessen der Stiftung Mitarbeit bespreche ich mit den Teilnehmenden, welche Instrumente und Kanäle der Öffentlichkeitsarbeit speziell für Beteiligungsprojekte funktionieren und mit welchen Ideen die Projekte Mitstreiter und Medien für sich gewinnen.

Wir erarbeiten Strategien für eine Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, die auch mit kleinerem Budget oder weniger Personal umsetzbar sind. 

Ein Augenmerk liegt dabei auf der Frage, welche Anspekte in Beteiligungsprojekten für die Öffentlichkeit und die Medien von besonderem Interessen sind – und wie wir sie wirksam aufbereiten können. 

Das Seminar geht über eineinhalb Tage und bietet viel Raum für gemeinsamen Erfahrungsaustausch und Ideenentwicklung. 

stiftung_mitarbeit_logoHier geht’s zum Flyer.

Datum                     8./9. April 2016
Ort                          Mühlheim/Ruhr
Haus                       Katholische Akademie WOLFSBURG
Kosten                    240,00 € (Ermäßigung siehe Flyer)

Anmeldung             Stiftung Mitarbeit
Ansprechpartner     Marion Stock