Mieterbeteiligung in der Praxis

Mieterbindung stärken und Konflikte vermeiden: Mieterbeteiligung in der Praxis

Mieterbeteiligung fördert Mieterbindung und Mieterverantwortung und kann etwaige Konflikte im Vorfeld auflösen. Voraussetzung ist, die Mieter zu aktivieren und zum Mitmachen zu gewinnen. Der Erfolg schlägt sich für die Wohnungsunternehmen auch in der Kalkulation nieder.

P1130887In diesem Seminar lernen die Teilnehmenden Schritt für Schritt, eine erfolgreiche Mieterbeteiligung umzusetzen: Das beginnt mit der Frage, welche Ziele die Mieterbeteiligung sich setzt, wie die Zielgruppe erreicht, informiert und aktiviert wird, reicht über die Frage, welche Ressourcen und Bedingungen erfüllt sein müssen und endet mit einer strategischen Konzeption eines Beteiligungsprojekts. 

Ich bringe viele Beispiele aus der Praxis mit und erläutere die verschiedenen Möglichkeiten der Mieterbeteiligung wie Umfragen, Fokusgruppen und aktivierender Befragung bis hin zu Mieterparlamenten und regelmäßigen Mieterforen.

Datum                          24.02.2016
Ort                                EBZ Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und
                                     Immobilienwirtschaft in Bochum
Kosten                          330,00 € regulär (Ermäßigung und Förderung bitte erfragen)
Anmeldung                   EBZ Akademie
Ansprechpartnerin        Andrea Bohn